Die Grundsatz-Frage:
         
Konfrontation oder Kooperation!
          Wollen wir "Menschen-Recht" durchsetzen
          oder Probleme gemeinsam mit Wissen & Training lösen?

PARK-BOTE"WIR"CumCane®Probleme lösenHundeSchule?Die KURSETERMINE & ...

Wir haben unsere Wahl getroffen:

Wir wollen Wissen statt Weltanschauung.

Wir betrachten Verhalten aus einer biologischen Perspektive!

Das schließt Genetik, Lernverhalten, die Erkenntnisse der Neurobiologie und eine differenzierte Betrachtung der Rolle des Menschen im komplexen Problemfeld ein.

Die Funktionale Verhaltens-Analyse
ist ein bewährtes Instrument der Lerntheorie und hilft uns:

  • die Auslöser des Problem-Verhaltens zu erkennen;
  • Bedürfnisse und Motive des Hundes im Kontext besser zu verstehen.

Dieses Vorgehen genügt wissenschaftlichen Erkenntnissen und Anforderungen.

Damit haben wir eine fachlich korrekte Basis:

  • auf der wir unser Training zur Verbesserung der Lage planen
  • und bei Bedarf anpassen und modifizieren können.
Unsere Trainings-Kiste zur Lösung des Problems
ist reich gefüllt mit gewaltfreien Strategien.

Training mit Hirn .....

..... berücksichtigt aktuelle Bedürfnisse & Befindlichkeiten.

Funktionale Verstärkung ist der Schlüssel zur Veränderung von Verhalten:

  • Gutes Verhalten an Auslösern von Erregung wird belohnt.
  • Dabei sind Belohnungen am wirkungsvollsten, die dem Hund die Möglichkeit geben, aktuelle Bedürfnisse in kontrollierter Form zu befriedigen.

So entsteht Motivation zur Kooperation mit dem Menschen:

  • Der Mensch wird verknüpft mit der gemeinsamen Belohnungs-Aktion.
  • Eine Umorientierung zum Menschen erfolgt quasi nebenbei.

Frustration durch notwendige Einschränkungen wird gemindert:

  • Frustration führt immer zu einem Anstieg des Erregungsniveaus.
    • Anstieg der Erregung macht weitere Probleme wahrscheinlicher.
  • Passende Belohnungen wirken gegen Frustration und puffern Erregung.
Verhalten verändern:
Gewaltfrei ohne Zwang - mit Bedürfnis gerechten Belohnungen.
So spielt Bellos Gehirn mit!

Wir trainieren mit dem Hund! - Nicht gegen ihn!

Seitenanfang